Streuselkuchen mit Pudding- oder Mohnfüllung

Der schmeckt wirklich sehr lecker.

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit, eine Stunde Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

175 g Butter
0,5 TL Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Zucker
300 g Mehl
<b>Für die Streusel</b>
1 Pr Salz
100 g Zucker
250 ml Sahne
500 ml Milch
2 Päckchen BourbonVanillepuddingpulver
<b>Für die Füllung</b>
75 g weiche Butter oder Margarine
200 ml lauwarme Milch
1 Pr Salz
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
375 g Mehl
<b>für den Hefeteig</b>

Zubereitung

Für den Hefeteig alle Zutaten in eine Schüssel, gut verkneten und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtlich verdoppelt hat.


Zwischenzeitlich den Pudding kochen und abkühlen lassen.


Alle Streuselzutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät, dem Knethaken oder mit den Händen zur gewünschten Streuselgröße verarbeiten.


Den Kuchen noch einmal 20 min gehen lassen.


Ein Backblech fetten, Hefeteig ausrollen und einen kleinen Rand hochziehen. Zuerst die Puddingmasse darauf streichen und dann die Streusel darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen auf 175 °C ca. 30 min backen.


Abkühlen lassen, mit Puderzucker oder Puderzuckerguss bestreuen oder bestreichen und in Stücke schneiden.


Dasselbe Rezept kann man auch mit 2-3 Packungen Mohnback herstellen.