Überbackenens Schweinefilet Anne

leckeres Partygericht, kann gut vorbereitet werden

Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

0,5 l Sahne
1,2 kg Schweinefilet
1 Stk Ziebel
500 g frische Champignon
2 EL Tomatenmark
2 EL Chilisauce
2 EL Weinbrand
2 EL Speisestärke
2 TL milder Senf
150 g Gouda
1 Pr Salz
1 Pr Pfeffer
1 Pr Paprika

Zubereitung

Das Schweinefilet von Häuten und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer einreiben und von allen Seiten in Kokosfett anbraten,

Fleisch herausnehmen, Zwiebel und Champignonscheiben etwa 15 Min. in dem Bratfett andünsten, mit Salz, Pfeffer und etwas gekörnter Brühe abschmecken.

Sahne steif schlagen, Tomatenmark, Chilisauce, Speisestärke, Senf, Pfeffer und Paprika hinzufügen und abschmecken.

Das Filet in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform geben,

die Zwiebel-Champignonmischung darüber geben und mit der Sahne abdecken und mit einem Käsegitter abschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten überbacken.

Dazu Reis, Spätzle oder Folienkartoffeln mit Kräuter – Creme fraiche servieren.

Tip:

Dieses Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten, dazu gebratenes, geschnittenes Filet und Champignonmischung in eine Auflaufform schichten und abgedeckt kühl stellen. An darauf folgenden Tag dann nur noch Sahne und Gewürze mischen und backen.