Riesengarnelen

mmhhhhhhh..............

Kosten
estimatedCost_4
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

1 TL Zucker
2 EL gehackter Basilikum
20 -28 Riesengarnelen (kann TK sein)
2 Knoblauchzehen
Knoblauchpfeffer
1 TL Salz
2 EL gehackte Petersilie
1 TL Frischer Thymian
3 EL Aceto balsamico
1 TL frischer Mayoran
100 ml Weiswein
1 kleingehacktes Sardellenfilet
1 Dose stückige Tomaten
8 EL Olivenol
Mehl zum Wenden

Zubereitung

Scampis auftauen, abspülen, trocken tupfen.

Auf ein Tuch legen, salzen, Pfeffern und mit Knoblauchpulver würzen, ordentlich mit Mehl bestreuen, und das Tuch schütteln, bis die Viechlein ringsum mit Mehl bedeckt sind.

Olivenöl erhitzen, Die Knoblauchzehen halbieren, und solange im Öl braten, bis sie goldbraun sind, dann herausnehmen.

Garnelen in dem Öl ca. 2 min von beiden Seiten braten.

Herausnehmen und in eine Auflaufform legen.

Was in der Pfanne hängt mit den restlichen Zutaten ablöschen und ca. 15 - 20 min einköcheln lassen.

Diese Soße nun auf die Garnelen geben, etwas gehackte Petersilie darauf, sofort oder lauwarm mit knusprigem Weißbrot servieren.