Gołąbki --- polnische Kohlrouladen

Gołąbki = poln. Täubchen :) lecker aus dem Backofen

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 13 Stimmen

Zutaten

Schuss Brühe
125 ml Sahne
40 g Tomatenmark
Für die Sauce:
250 ml Brühe
Ol
Pfeffer
Salz
250 g Reis
1 große Zwiebel, gehackt
400 g Hackfleisch
1 großer Weißkohl

Zubereitung

1. Strunk aus dem Kohl herausschneiden, Blätter vorsichtig abtrennen. Kohlblätter in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser 5 min kochen lassen. Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.

2. Reis 10 min in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Zwiebel anbraten und mit Reis und Hackfleisch vermischen, salzen und pfeffern.

3. Jedes Blatt mit der Füllung belegen und einwickeln, evtl. mit Küchengarn festigen. In einen Bräter legen und mit der Brühe begießen. Im Backofen bei etwa 175 °C 45 - 60 min braten.

Alternative:

2 3. Hackfleich mit den Zwiebeln braten, salzen und pfeffern und mit dem Reis vermengen. In Blätter füllen und einwickeln. In einem großen Topf mit Brühe legen und 30 - 45 min zugedeckt köcheln lassen.

Sauce:

Tomatenmark mit Sahne und Brühe erwärmen, abschmecken und zu den Golabki reichen.