Griechischer Makkaroniauflauf

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Oregano zum Garnieren
Salz & schwarzer Pfeffer
1 Zwiebel
3 Knobizehen
600 g gemischtes Hack
2 bis 3 EL Olivenöl
2 TL Getrockneter Oregano
500 g Stückige Tomaten
1 Pr Zucker
evtl etwas Zimt
3 Eier
40 g Mehl
30 g Margarine
125 ml Milch
1 TL Gemüsebruhe
100 g geriebener Edamer
geriebene Muskatnus
350 g Makkaroni

Zubereitung

Nudeln einmal durchbrechen. In reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen und abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und grob würfeln. Knobi schälen und hacken. Hack im heißen Öl krümelig anbraten. Zwiebel, Knobi und Oregano kurz mitbraten. Mit Tomaten und 1/8 L Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt abschmecken und etwas abkühlen lassen. 2 Eier trennen, 2 Eiweiß unter die Hacksoße rühren.

Mehl im heißen Fett anschwitzen. 1/4 L Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und etwas köcheln lassen. Hälfte Käse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und etwas sbkühlen lassen. 1 Ei und 2 Eigelb einrühren.

Hälfte Nudeln in eine gefettete Auflaofform geben. Hack, Rest Nudeln, Soße und Rest Käse einschichten. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca 40 Minuten backen. Mit frischem Oregano garnieren.

Je nach Hunger werden 4 bis 6 Personen satt.