Badische "Mistkratzerle"

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

2 junge Hähnchen (jeweils 800 g )
4 Thymianzweige
6 Stengel Petersilie
1-2 Zwiebeln
100 g Butter
500 g Erbsen
250 g junge Karotten
100 g Champignons
4 dünne Scheiben geräucherter Speck
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die küchenfertigen Mistkratzerle säubern, mit Salz und Pfeffer innen ausreiben und mit Thymian, Petersilie und der grobgeschnittenen Zwiebel füllen. In einem Bräter mit Butter im Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten goldbraun und knusprig braten. Inzwischen die Erbsen aus den Schoten lösen, waschen und säubern. Die Karotten waschen, schälen, würfeln oder in Streifen schneiden und zusammen mit den Erbsen in Wasser, Salz und etwas Butter etwa 20 Minuten garen. Die Champignons säubern und würfeln oder in Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in der restlichen Butter leicht auslassen. Die Pilze zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Karotten und Erbsen zufügen, kurz anschwitzen und abschmecken. Das Gemüse mit Kroketten oder Petersilienkartoffeln zu den Mistkratzerle servieren.

Weinempfehlung:

Badischer Riesling