Mohn-Anis-Kipf

ein ungewöhnliches Brot,das sehr gut schmeckt

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

4 EL Mohnsamen zum Bestreuen
1 Stk Eigelb zum Bestreichen
3 TL Anissamen
4 EL Mohnsamen
1 EL Honig
50 g Biohefe
600 g lauwarmer Sauerrahm(10%fett)
1 EL Sonnenblumenöl
800 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Meersalz

Zubereitung

Mohn - und Anissamen in einer trockenen Pfanne rösten,bis es duftet.

Mehl mit Samen und Salz mischen. Sauerrahm mit Honig und Hefe verquirlen und unter das Mehlgemisch rühren. Öl dazugeben und alles gut verkneten. Abgedeckt gehen lassen,bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Nochmals kurz durchkneten und zu einem Laib formen. Auf ein gefettetes Blech legen und 10 min. ruhen lassen.

Mit einem Kochlöffelstiel in die Oberfläche 3 schräge Kerben eindrücken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und dicht mit Mohnsamen bestreuen.

Das Blech auf die 2. Schiene von unten in den kalten Backofen schieben,eine Schale mit heißem Wasser dazustellen und bei 220° etwa 1 Stunde backen.

Herausnehmen,kurz mit kaltem Wasser besprühen und auf einem Rost erkalten lassen.