Krautauflauf

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

250 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 g Sauerkraut
125 ml trockener Weiswein
500 g Pellkartoffeln
Salz
2 Eier
100 g Sahne
125 g geriebener Käse
Kümmel

Zubereitung

Speck würfeln, auslassen und die Grieben herausnehmen. Im heißen Fett die gewürfelten Zwiebeln glasig braten, zerdrückten Knoblauch und das Sauerkraut zufügen. Wein angießen, alles mit Salz und Kümmel würzen und zugedeckt 45 Minuten schmoren. Geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden und abwechselnd mit Speck und Kraut in eine gut gewässerte Tonform (Römertopf) schichten. Eier und Sahne verquirlen, salzen und angießen. Mit Käse besteuen und zugedeckt in den kalten Ofen schieben. Auf 220 Grad einschalten und 30 Minuten garen. Dann noch 10 Minuten ohne Deckel garen, damit der Käse Farbe bekommt.