Maulwurfkuchen

Super leckerer Kuchen mit Bananen und Schokolade.

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit, 20 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 11 Stimmen

Zutaten

4 Eier
180 g Zucker
1 Pkg Vanillin-Zucker
180 g Mehl
1 TL Kakaopulver
1 TL Backpulver
200 g Quark
150 g Zucker
4 Bananen
60 g Schokoladenraspel
3 Blatt Gelatine
500 ml Sahne

Zubereitung

Eier trennen. Eigelb mit 4 EL Wasser, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren.

Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelbmasse rühren. Mehl, Kakao und Backpulver drauf geben.

Vorsichtig alles vermischen.

Springform einfetten, Backofen auf 180 Grad vorheizen. Masse in die SPringform füllen und glatt streichen.

Backzeit: 25 min.

Füllung:

1 Banane zerdrücken. Mit Quark, Zucker und Schokoraspeln vermischen. Gelatine bereiten und unter die Masse rühren. Dann ca. 20 min kühl stellen. Sahne schlagen und unterheben. 4 Bananen schälen und quer halbieren. Boden ca. 0.5 cm tief aushölen. Brösel in eine Schüssel tun. Bananen auf den Kuchen geben mit der flachen Seite nach unten. Dann Sahne-Quark-Creme auf den Kuchen geben, kuppelartig. Es kann auch ein Tortenring herumgestellt werden und man macht daraus eine normale Torte. Danach kommen die Teigbrösel auf die Creme. Etwas andrücken. Den Kuchen lange kühl stellen, bis die Creme fest genug geworden ist.