Panna Cotta (2)

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit, 20 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

500 ml Rahm (mit Milch verschnitten
1 Vanilleschotte
1,5 EL Maisstärke
3 Eigelb
1 Ei
3 EL Zucker

Zubereitung

Dem Namen nach ist Pana Cotta doch eine italienische Süssspeise.

Und Italiener verwenden keine Gelatine, sondern nehmen Eier (zugegeben, es ist auch kalorienreicher, aber anstelle von Rahm kann man auch Milch nehmen.

Alles in einer Pfanne mit dem Schwingbesen gut vermischen, dann unter ständigem Rühren bis ganz knapp vor dem Kochen bringen.

Die Pfanne vom Feuer nehmen, 2 Minuten weiterrühren und durch einen Sieb in eine Schüssel giessen, kühl stellen.

Es ist eigentlich ein Grundrezept: Man kann nach Geschmack mit Gewürze, klein geschnittene kandierte Früchte o.ä. experimentieren.

Nimm meine Bemerkungen bitte nicht übel, aber ich habe mich an Gelatine in Süssspeisen nie gewönnen können, obwohl ich ca. 10 Jahren lang in Deutschland gelebt habe

Ich muss allerdings zugeben, dass Dein Rezept gesünder ist

Base