Odenwälder Lebkuchen

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

100 g Orangeat,kleingehackt
125 g Butter
750 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
2 Msp gemahlene Nelken
2 Eier
500 g Zucker
1 Pr Muskat
4 TL Backkakao
100 g gehackte Hasel-oder Walnüsse
100 g Zitronat,kleingehackt
500 g Honig

Zubereitung

Honig und Butter leicht erwärmen,bis sich alles aufgelöst hat,dann wieder abkühlen lassen.

Eier mit Zucker schaumig schlagen.Honigmasse unterrrühren.Übrige Zutaten mischen und unterrühren.

Sollte die Masse zu fest werden zum Rühren,Rest unterkneten.

Der Teig kann Tage vorher zubereitet und kühlgestellt werden.Auf ein gefettetes Blech geben und bei 175°-200° 20-30 Min. backen.

Für den Guß 250g Puderzucker,etwas aufgelöstes Palmin,Rum-Bittermandel-oder Vanillearoma verrühren und auf den fertigen Lebkuchen streichen.

Abgekühlt in Rauten schneiden und in einer Blechdose aufbewahren.