Lachs-Spaghetti

Spaghetti mit Lachs-Sahne-Soße - einfache Zubereitung

Dauer
15 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

Dill
200 g Raücherlachs
1 Pkg Lachsersatz
Pfeffer
Salbei
Thymian
1 Pkg Soßenbinder /helle Soße
250 ml Sahne
200 ml Sekt
1 kl Zwiebel

Zubereitung


</p><p>

</p><p>

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und anbraten (mit nur ganz wenig Öl).

Mit Sekt ablöschen und kurz aufkochen lassen. Sahne und Soßenbinder zufügen.

Mit Thymian, Salbei (Menge je nach Geschmack, je 1 Prise) und Pfeffer abschmecken.

Den Lachsersatz ganz klein schneiden und zufügen. Kurz ziehen lassen.

Dann den kleingeschnittenen Räucherlachs zufügen und mit Dill kräftig abschmecken.


In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen und zusammen servieren.


ACHTUNG: Wenn der Lachs zugefügt wurde, darf die Soße nicht mehr kochen!!!


TIP: Man kann auch fertige Lachsersatz-Schnitzel (1 Glas) nehmen, gut abtropfen lassen.

TIP: Auch wenn es mit Milch kalorienärmer wäre, gerinnt die Soße dann ganz leicht.