Oktopodi (Oktopus mit Zwiebeln)

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 9 Stimmen

Zutaten

0,5 kg Zwiebeln
4 Lorbeerblatter
0,5 kg Stangensellerie
3 EL Tomatenmark
0,5 kg Karotten
10 Nelken
10 Schwarze Pfefferkorner
1 Stück Zimt
1 kg Oktopus
1 Glas Weisswein (herb)
1 Glas Olivenöl

Zubereitung

Falls notwendig werden Schnabel, Augen und Innereien des Oktopus entfernt. Dann wird er in mundgerechte Stücke geschnitten. Karotten, Sellerie und Zwiebeln werden geputzt und grob zerkleinert. (Auch das Grün des Sellerie.) Nun kommen zuerst die Oktopusstücke in den heissen Topf (ohne Fett), bis die Flüssigkeit des Oktopus verdunstet ist, dann kommen die Gemüse dazu, das Tomatenmark, der Wein. Das Olivenöl und die Gewürze. Alles wird gut vermischt und muss jetzt zugedeckt auf mittlerem Feuer ca. 2 Stunden kochen. Heiss servieren!