Windbeutel mit Quark-Himbeer-Füllung

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Nährwertangaben (4 )
2.381 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

50 g Zucker
0,25 l Wasser
125 g Creme fraiche
0,5 TL Backpulver
300 g Himbeeren
250 g Sahnequark
50 g Fett
0,5 gestr. Tl. Salz
150 g Mehl 4 Eier

Zubereitung

Wasser. Fett und Salz aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und mit dem Handrührgerät bei ausgeschalteter Kochplatte so lange kneten, bis sich der Teig vom Topfboden löst. Das erste Ei in den noch warmen Teig einrühren, die anderen Eier nach dem Abkühlen einzeln mit dem Backpulver unter den Teig arbeiten. 16 Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen oder mit 2 Teelöffeln aufsetzen, 35-40 min. backen.

Schaltung:

170-190Grad, 1. Schiebeleiste v. u.

160-180Grad, Umluftbackofen

Tip: Die Backzeit richtet sich nach der Grösse der Windbeutel. Während der ersten 20 Minuten Backzeit die Backofentür nicht öffnen, da das Gebäck sonst zusammenfällt. Sofort nach dem Backen mit der Schere von jedem Windbeutel einen Deckel abschneiden.

Quark, Creme fraiche und Zucker mit dem Handrührgerät verrühren. Jeden Windbeutel mit Quark-Creme und Himbeeren füllen. Deckel wieder auflegen, nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.