Kartoffelsuppe mit Krabben

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

250 g Krabben
300 g Mehlige Kartoffeln
4 EL Brotwürfel
1 l Geflügelfond
100 g Möhrenwürfel
200 g Geräucherter Bauchspeck
100 g Knollensellerie-Würfel
100 g Lauchringe

Zubereitung

Speck würfeln. Knusprigbraten, aus dem Fett nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Im Speckfett erst die Brotwürfel krossbraten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Dann das Gemüse in der Pfanne bei wenig Hitze weichdünsten.

Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und mit 1/4 l Fond garen. Durch ein Drehsieb (Flotte Lotte) treiben (nicht pürieren!) und zum Gemüse geben. Restlichen Fond zugiessen, aufkochen, würzen.

Krabben in die Suppe geben und erwärmen (nicht kochen). Die Suppe vom Herd nehmen. Auf Teller verteilen, mit Petersilie, Speck- und Brotwürfeln garnieren.