Spinatlasagne

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 30 Minuten Ruhezeit
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

2 TL Salz
2 Zwiebeln
1 EL Ol
1 Knoblauchzehe
0,25 l Milch
2 Eier
0,25 l Brühe
3 EL Sesam
375 g Lasagnenudeln
400 g Tiefkühl-Spinat
3 EL Sahne Salz Pfeffer
4 EL Parmesankäse, gerieben

Zubereitung

Nudeln in kochendem Salzwasser garen. Zwiebeln schälen, feinwürfeln und in heissem Öl andünsten. Spinat, Brühe und zerdrückten Knoblauch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.
Zugedeckt 15 bis 20 Minuten kochen.
Sahne und Sesam zugeben und abschmecken. Milch mit Eiern verquirlen. In eine feuerfeste, eingefettete Form schichtweise Spinatsauce, Nudeln und das Milch-Ei-Gemisch geben. Jede Schicht mit Parmesankäse bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175 GradC 30 Minuten backen.

Base