Schwarzwald-Mädel

einfach, schnell und gibt eine grosse Schüssel voll :-)

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

125 g Butter
200 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
3 Stk Eier
100 g Schokoladenraspel
200 g Mehl
100 g Speisestärke
etwas Kirschwasser
1 Pr Nelkenpulver und gemahlener Ingwer, wer mag
1 TL Zimt
0,13 l Milch
2 TL Backpulver
3 Schattenmorellen
Schlagsahne

Zubereitung

Gewürzkuchen: Aus Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Schokoladenraspel, Mehl, Speisestärke, Backpulver, Gewürzen und Milch einen Rührteig herstellen. Den Rührteig in eine Kastenform füllen und ca. 60-70 Min. bei 180 Grad backen, erkalten lassen.

Die Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen.

Sahne steif schlagen.

Den kalten Gewürzkuchen zerbröseln und abwechselnd mit den Kirschen und der Sahne in eine Schüssel schichten.

Ca. 400 ml vom Kirschsaft mit 2-3 EL Kirschwasser mischen und jeweils die Kuchenbrösel-Schicht damit beträufeln.

Am Besten Abends vorher vorbereiten, damit der Nachtisch gut durchziehen kann.

Themen

Dessert