Aprikosenkuchen im Schoko-Nussbett

lecker, saftig, einfach .... geht auch super mit Pfirsichen

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

1 Aprikosenhälften -> 480g
Für den Belag
100 g Schokoraspeln
1 Zimt
50 g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Backpulver
300 g Mehl
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Zucker
200 g Sanella
FÜR DEN TEIG

Zubereitung

Aprikosen abtropfen lassen.

Für den Teig Sanella, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln zugeben und weiterschlagen. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Zimt mischen und unterrühren. Zum Schluss die Schokoraspeln unterheben. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Abgetropften Aprikosenhälften auf dem Teig verteilen, mit der Schnittfläche nach unten. Den Kuchen ca. 60 Minuten backen und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!!!