Kürbis-Apfel-Chutney

Passt zum frischen Ziegenkäse oder andere Käserezepte.

Dauer
3 Stunden Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Nährwertangaben (2 )
35 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Zutaten
400 g Kürbis (z.B. Muskat)
200 g weiße Zwiebeln
4 EL Sonnenblumenöl
300 g Apfel
2 EL Senfkörner (je braun und hell)
3 Stk getrocknete Chilischoten
1 TL Koriandersat
1 Pr Salz und Pfeffer
1 TL Kurkuma
9 EL Brauner Zucker
120 ml Weisweinessig
200 ml Weiswein
300 ml Wasser

Zubereitung

1. Kürbis putzen und in feine Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Kürbis und Zwiebeln darin andünsten. Äpfel schälen,entkernen, fein würfeln und kurz mitdünsten.

2. Senfkörner, Chilischoten, Koriander und Kurkuma zugeben. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Essig und Wein ablöschen, aufkochen und zugedeckt 2 Stunden bei milder Hitze kochen lassen. Nach und nach ca. 300 ml Wasser zugeben. Nach Ende der Kochzeit mit Salz und Pfeffer abschmecken, erneut aufkochen, heiß in sterile Twist-off-Gläser füllen und verschließen, dann 5 Minuten auf den Kopf stellen damit die Gläser Vakuum ziehen.

3. Haltbar bis zu 6 Monate und noch mehr.