Versteckte Bisquitrolle

Raffinierter Kastenkuchen der beim Anschneiden eine Überraschung bereithält :-)

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (12 )
279 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

25 g Speisestärke
200 g Mehl
20 g Kakao
3 EL Milch
175 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
3 Eier
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Backpulver
1 abger. Zitronenschale oder Zitronenspritzer
Für den Rührteig
1 Pkg Vanillepudding
20 g Mehl
60 g Zucker
2 Eier
Zubereitung Biskuit

Zubereitung

Für den Biskuit Eier und Zucker 10 Minuten schaumig schlagen. Mehl und Puddingpulver sieben und unterheben. Auf ein Backpapier streichen und glattstreichen.

Der Biskuit ist allerdings nicht auf das ganze Blech zu streichen. Als Maß kann man die Länge einer Kastenform nehmen, die Höhe ist ca. ¾  des Backbleches. Im vorgeheizten Backofen ca. 8 Minuten backen.

Danach auf ein leicht gezuckertes Geschirrtuch stürzen. Etwas auskühlen lassen und mit Marmelade bestreichen und aufrollen.

Für den Rührteig Margarine, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Alle Zutaten unterrühren. Ein paar Löffel des Teiges in eine gefettete Kastenform füllen, sodass der Boden gerade ca. 1 cm bedeckt ist.  Die Biskuitrolle hineinlegen und den Rest Teig daraufgeben und glattstreichen. Ca. 30-40 Minuten bei 180 Grad backen (Stäbchenprobe). Danach nach Belieben mit Schoko- oder Zitronenguss bestreichen.