Vegi-Zigarren light

super lecker so als snack oder zu süßkartoffelcremesuppe

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

2 EL Wasser
2 EL Sesamöl oder anderes Öl
2 EL Sesamsaat
zum Bestreichen und Bestreuen
1 EL je Gomasio( Sesamwürze) und Schwarzkümmel
Salz, Pfeffer, Knoblauch nach Geschmack wer mag
2 EL Räuchertofu kleingewürfelt
1 Stk Karotte fein geraspelt(n oder frische Sprossen 1 Hand voll)
3 EL würziger Käse gerieben
1 Stk Ei
1 EL Petersilie
2 EL körniger Frischkäse
12 Frühlingsrollenteig 15x15 cm oder mehr

Zubereitung

Ofen auf 220°C vorheizen.

Alle Zutaten zu einer Paste zusammenrühren.

Je ein Frühlingsrollenblatt mit 1 El Masse in der Mitte bestreichen, zu einer Zigarre rollen, dabei von der diagonalen Seite her  bis zur Hälfte etwa ein Stück einrollen, die äußeren Ecken einschlagen und dann fertig aufrollen, das Ende mit etwas Wasser bestreichen, sozusagen der Kleber der das Blatt zusammenhält :-)

So erstmal alle 12 herstellen.

Dann 2 El Öl in einen Teller geben.

Jede Zigarre kurz auf einer Seite durchziehen und mit den Händen das Öl um die Zigarre verteilen.

Diese auf ein Backblech legen mit Sesam bestreuen und bei 220°C etwa 20 - 25 min. backen.

Natürlich kann man die Zigarren auch in schwimmendem Öl ausbacken, dann aber Sesam weg lassen,weil der sonst verbrennt, was sehr lecker schmeckt, aber sie ist auch sehr fein mit weniger Öl.

Als Snack für z. B ein Büffet  oder pro Person etwa 3 Stück zu einer feinen Cremsuppe ( Karotte, Pilz, Kartoffel etc.) reichen.

Guten Appetit :-)