Steirische Messino

fruchtig, zart, schokoladig - einfach besser wie die aus der Schachtel

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Schokoglasur zum Tauchen
Orangenmarmelade
zum Füllen
1 Stk Zitrone - davon den Saft
1 Stk Orange - davon den Saft
1 Pkg Finesse Orange
3 Stk Eidotter
350 g Mehl
1 Pkg Vanillezucker
250 g Staubzucker
270 g Butter

Zubereitung

Aus Butter, Zucker, Eidotter, Vanillezucker, Orangen- und Zitronensaft und Finesse Orange einen schaumigen Teig rühren und das gesiebte Mehl schnell unterrühren.

Einen Spritzsack mit Lochtülle mit Masse füllen und ziemlich gleich große Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.

Die Plätzchen nicht zu dicht aufsetzen das sie auseinanderlaufen.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen und ca 10 Minuten backen. Wenn sich die Ränder leicht färben sind die Plätzchen fertig.

Die ausgekühlten Plätzchen mit Marmelade bestreichen, zusammensetzten und in Schokolade tunken.

Ein Hochgenuß - sehr empfehlenswert.