Schnelle Spinnen für Maria

Chefinmaria meinte neulich, Spinnen wären super.Dann hatte ich eine Idee- leider musste ich feststellen, dass vor mir diese Idee auch schon jemand hatte.Jetzt stell ich mein Rezept trotzdem ein - weil sie so nett sind und ganz schnell gehen.

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

Zuckerschrift nach Belieben
1 Pkg Mikado Milchschokoladestäbchen
1 Pkg Marzipankartoffeln
4 Madeleines oder Schokomuffins

Zubereitung


- Zunächst für das Gesicht zwei Querstriche mit Zuckerschrift auf die Madeleines oder Muffins zeichnen.

- Über jedem Strich einen Halbkreis ziehen.

- Die obere Hälfte von dem Halbkreis mit Zuckerschrift ausfüllen.

- Einen kleinen Strich nach unten ziehen. ( siehe Fotos )


Nach Belieben einen "Mund" malen.


Die Mikado-Stäbchen halbieren.


Auf jede Seite vier halbe Stäbchen stecken.


Von den Marzipankartoffeln kleine Mengen abnehmen, kleine Kügelchen daraus formen und auf die Stäbchen stecken.Als Gelenke sozusagen.

Dann die anderen Stäbchen daran befestigen.

Fertig ist die Spinne.


Bei Madeleines bitte berücksichtigen, dass der Teig sehr brüchig ist, die Beinchen brechen schnell aus dem Teig.Wer auf der sicheren Seite sein will, sollte sich für Muffins entscheiden.


Bei den Beinen sollten Erwachsene die Kids unterstützen, damit kein Frust aufkommt.


Viel Spaß damit!