Brombeer oder Himbeerlikör

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Zubereitung

Die geernteten Früchte,-egal wie viele es sind,-werden nach der Ernte gut gewaschen.Anschließend abtropfen lassen,in einen Entsafter geben

und entsaften.

Zu dem dabei entstandenen Saft etwas Zucker und Vanillezucker geben.

Wieviel,hängt davon ab,wie süß man den Likör später haben möchte.(Abschmecken)

Alles gut verrühren.Dann wird zum Saft Primasprit oder Weizenkorn

im Verhältnis 1Liter Saft zu einer halben Flasche Schnaps gegeben.

Alles gut mischen.

In gut gereinigte und ausgetrocknete,mit einem Schraubverschluß versehene Flaschen,wird der Likör dann abgefüllt und gut verschlossen.

Bis zu einem Jahr kann der Likör aus "Eigener Produktion" gut gekühlt

im Keller aufbewahrt werden.

TIPP: Übrigens,die Flaschen kann man mit einem hübsch gestalteten

Etikett und noch dazu originell verpackt auch als Mitbringsel zum

Gartenfest oder als Geschenk an Nachbarn und Freunde gut verwenden.