Lammfilet mit Tomatensalat

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 30 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 2 Stimmen

Zutaten

Zucker
4 EL Olivenol
1 Bd Basilikum
4 Frühlingszwiebeln, grün davbn
1 kl gemischte Tomaten
TOMATENSALAT:
8 Sch (dünne) Kastenweißbrot vom Vortag
6 EL Olivenol
2 EL Fein gehackte Petersilie
2 TL fein gehackter Rosmarin
200 g Sahne
Salz, Pfeffer
10 Stk Lammrückenfilets a 120 gr
2 Knoblauch
2 Stk Schalotten
Zitronensaft

Zubereitung

1. Schalotten und Knoblauch schälen,fein würfeln.Die Lammfilets salzen und pfeffern.2 Filets fein schnetzeln und im Mixer mit Schalotten,Knoblauch,Sahne,Pfeffer,Salz und Kräutern zu einem Brät verarbeiten.Backofen auf 160°Umluft vorheizen.

2. Die restlichen Filets in 2 EL. Olivenöl pro Seite 1 Min.braten,dann etwas abkühlen lassen.Die Brotscheiben mit Brät bestreichen.Die Filets jeweils quer darauf legen und in die Brotscheibe einwickeln .Die Filets

.im restlichen Olivenöl von allen Seiten kross anbraten und im heißen

Ofen(Mitte), ca.10 Min. weiterbraten.Dann die Filets im ausgeschalteten Ofen bei offener Backofentür noch 5 Min. ruhen lassen.

3. Für den Salat die Tomaten waschen,abtrocknen und in Viertel schneiden.Basilikum waschen und trocken schütteln.Die Blätter fein schneiden.

4. Tomaten im Olivenöl anbraten und mit einer großzügigen Prise Zucker bestreuen.Zucker karamelisieren lassen, dann die Tomaten aus der

Pfanne nehmen und in eine Schüssel geben.Mit Zitronensaft,Salz und

Pfeffer würzen.Zwiebelgrün und Basilikum untermischen.Den Tomatensalat warm mit den Lammfilets servieren

GESCHMACKSTEST