Steirischer Käferbohnensalat

Steirischer Käferbohnensalat

Sommer, Sonne ist einfach die richtige Zeit für Salate - die bei mir zur Hauptspeise werden.

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 2 Stunden Ruhezeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

250 g Käferbohnen getrocknet
Wasser
Salz
Für das Dressing
5 EL Kurbiskernöl
2 EL Apfelessig oder etwas mehr
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die getrockneten Käferbohnen werden am Vorabend in lauwarmes Wasser eingelegt. Bis am Morgen hat sich das Volumen der Bohnen verdoppelt.

Jetzt kommen die Bohnen samt Wasser in einen Kochtopf - werden gesalzen und müssen ca 1/2 Stunde langsam kochen. Wenn man hat Bohnenkraut mitkochen - geht auch ohne.

Nach der 1/2 Stunde probieren ob die Bohnen weich sind - oder noch etwas weiterkochen.

Den Zwiebel und den Knoblauch häuten, klein schneiden und über die gekochten abgesiebten Bohnen geben und unterrühren.

Für die Marinade Kürbiskernöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer verrühren - wenn nötig etwas Wasser dazugeben und über die Bohnen gießen.

Die Bohnen mit der Marinade gut durchmischen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen zum durchziehen.

Essen wir gerne zu gegrillten Fleisch oder als Hauptspeise mit Brot.

chefinmaria