Schlehenlikör

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1,5 kg Schlehen
3 l Wodka (40%)
2 kg weißer Kandis
4 Zimtstangen

Zubereitung

Schlehen nach dem ersten kräftigen Frost sammeln oder die vollreifen Früchte, die noch keinen Frost bekommen haben für 3 - 4 Wochen einfrieren (gewaschen natürlich).

Schlehen auftauen lassen und in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Grillspieß die Schlehen gut anstechen, so dass der Saft austreten kann.

Eigentlich soll jede Schlehe ein paar mal angestochen werden, dass ist mir bei 1,5 kg zu aufwändig. Die Schlehen in eine gut verschließbare Schüssel oder in Gläser geben, die Zimtstangen obenauf, mit Kandiszucker abdecken und mit Wodka auffüllen, so dass alles bedeckt ist und nun gut verschlossen ca. 6 - 8 Wochen ziehen lassen. Öfter mal umrühren. Den Likör durch einen Kaffeefilter geben, in Flaschen füllen und gut verschließen. Lecker.