Wirzgratin mit Saucisson

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 TL Kümmel
1 TL getrockneter Majoran
2 EL Paniermehl
1 EL Bratbutter
500 g Kartoffeln, gewürfelt
1 mittl. Wirz, gerüstet und - blättrig geschnitten
1 Zwiebel, in Streifen
0,3 l Bouillon, evtl. mehr
500 g Saucisson
50 g Sbrinz, o. Parmesan - gerieben
1 TL Kümmel, zerrieben

Zubereitung

Den Wirz und die Zwiebel in der Bratbutter andünsten, bis das Gemüse zusammengefallen ist. Mit der Bouillon ablöschen und den ganzen Kümmel zufügen. Zugedeckt während 40 Minuten knapp weich schmoren.
Die Kartoffelwürfel beigeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Während weiterer 15 Minuten knapp weich kochen.
Die Saucisson schälen, fein zerzupfen oder schneiden und unter das Gemüse mischen.
In eine flache Gratinform geben. Den Sbrinz mit dem Paniermehl und den Gewürzen vermischen und über den Gratin streuen.
Mit Butterflocken belegen und im Ofen bei 200 Grad während 30 Minuten goldbraun überbacken.
Ich weiss nicht, ob in Deutschland diese Wurstsorte 'Saucisson' bekannt ist ?! Im Prinzip ist es auch wieder Wurst, ob man 'Saucisson' oder eine andere Wurstsorte nimmt ;-) Die Wurst sollte aber kräftig schmecken.
* Radio DRS, Sendung Siesta vom ?? Erfasst von Rene Gagnaux
Erfasser: Rene
Datum: 16.09.1994