Schwedisches Lachsgratin

Schmackhaftes mit Lachs, Garnelen und Gemüse

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

Dill, Fett für die Form
2 Stk Salatgurken
4 Stk Lachsfilets
1 EL Senf
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
100 g Schlagsahne
300 ml Gemüsebrühe - Instant
2 EL Mehl
3 EL Butter
150 g küchenfertige TK-Garnelen

Zubereitung

1. Garnelen bei Zimmertemperatur ca. 15 Min. auftauen lassen, Butter im Topf schmelzen Mehl einrühren und anschwitzen, Gemüsebrühe und Schlagsahne unter Rühren zugießen, aufkochen lassen und ca. 4 Min. kochen, Béchamelsoße mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Honig und Senf würzen.

2. Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, Salatgurken schälen, längs

halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden, Dill fein schneiden und in die Soße rühren.

3. Gurken in eine gefettete Auflaufform füllen, Lachs darauflegen, Soße

darübergießen und Garnelen darauf verteilen.

Im heißen Ofen bei Umluft 150°C ca. 25 Min. garen