Dillerdäpfel - Dillkartoffel

Feine Hausmannskost, passt gut zu Fisch, Huhn/Pute oder auch Rindfleisch

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

700 g Erdäpfel
50 g Butter
80 g Zwiebel
1,5 EL Mehl
250 ml Rindsuppe (oder Körnerbrühe)
200 ml Sauerrahm
80 g Dille (am besten frische)
etwas Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser kochen, Wasser abgießen. Die Erdäpfel schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Zwiebel fein schneiden und in der heißen Butter anlaufen lassen.

Mehl dazu geben, leicht anrösten. Mit Rindsuppe aufgießen, gut durchrühren und eine Weile gut durchkochen lassen.

Rahm und Dille einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss die blättrig geschnittenen Erdäpfel dazu geben und nochmals ordentlich durchwärmen.

TIPP: Wenn man das mag, kann man noch kleine Gewürzgürkchen in Scheiben schneiden und der Dillsosse beimengen.

Statt Zitronensaft runden auch 1 oder 2 Esslöffel der Gewürzgürkchen-Marinade das Gericht sehr gut ab.

hexenkraut.at