Besoffene Sterne

Kokos-Rum-Praline

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

16 ml Rum
1 Sp Limettensaft
300 g weiße Kuvertüre für die Füllung
3 EL Kokosflocken
24 g Glukosesirup
90 g Kokosmilch
Füllung:
64 Stk Pralinenhalbschalen weiß Stern
100 g weiße Kuvertüre zum verschließen

Zubereitung

Glukosesirup und Kokosmilch kurz aufkochen, dann vom Herd nehmen.

300 g weiße Kuvertüre darin schmelzen lassen, Kokosflocken, Limettensaft und Rum unterrühren.

Die Masse gut verühren und einen Tag ruhen lassen.

Am nächsten Tag die Masse mit dem Handrührgerät (Schneebesen) schlagen und dann in eine Spritztülle einfüllen.

Die Masse in die Halbschalen füllen, etwa 2-3 mm Platz zur Oberkante lassen.

Danach die 100 g Kuvertüre schmelzen und vorsichtig in die Halbschalen bis zum Rand gießen.

Eine Nacht ruhen lassen, am nächsten Tag aus der Verpackung lösen.

Die Pralinen am besten kühl und trocken lagern (nicht im Kühlschrank).

Am besten schmecken Sie die ersten 3 Tage, haltbar sind sie ca. 2-3 Wochen.