Gegrilltes Steak mit Spezial-Kartoffelpüree

Lecker und innerhalb von 30 Min. auf dem Tisch

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 Saure Sahne
4 Steaks nach Wahl
ausserdem:
Salz, Pfeffer
Hühnerbrühe
1 reife Tomate, entkernt und gewürfelt
4 Sch Bacon
1 Lauch in Ringen
1.100 g Kartoffeln, am besten rote
FÜR DAS KARTOFFELPÜREE:
80 ml Olivenol
2 EL Rotweinessig
1 EL Worcestershire-Sauce
2 EL Pfeffersauce oder andere scharfe Sauce
1 TL Chilipulver ODER Cumin
1 TL Paprikapulver
1 EL Grillgewürz
3 Knobizehen, fein gehackt oder gepresst
FÜR DIE MARINADE:

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade, bis auf das Olivenöl, verquirlen. Das Olivenöl anschließend unter Rühren hinzufügen. Das Fleisch 15 Min. bei Raumtemperatur in der Marinade ziehen lassen.


In der Zwischenzeit die Kartoffeln, je nach Größe, halbieren oder vierteln und in Salzwasser zum Kochen bringen. Garen, bis sie weich sind (12 - 15 Min.).


Eine Grillpfanne, Tischgrill/Kontaktgrill oder den Grill draußen kräftig vorheizen.

Die Steaks 6 - 7 Min. pro Seite grillen.


Den Bacon inzwischen in einer Pfanne auslassen. Dann das Lauch hinzufügen und anschwitzen. Zum Schluss noch die Tomatenwürfel kurz mit in die Pfanne geben. Von der Flamme nehmen.


Die Kartoffeln mit der Hühnerbrühe zerstampfen. Die Baconmischung hinzufügen, weiterstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Das Fleisch vor dem Anschneiden einige Minuten ruhen lassen und mit Kartoffelpüree servieren.


Dazu Saure Sahne reichen.


Enjoy! :-)