Biskuitrolle mit Schokosahne-Füllung

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Schokoraspel
1 Päckchen Sahnesteif
200 g Sahne
<b>zum Verzieren</b>
400 g Sahne
75 g Zartbitterschokolade
75 g Nougatschokolade
<b>Für die Schokosahne-Füllung</b>
1 TL Backpulver
60 g Mondamin
60 g Mehl
1 Päckchen Vanillin-Zucker
150 g Zucker
4 EL Wasser
4 Stk Eier
<b>Für den Biskuitteig</b>

Zubereitung

Zunächst für die Schokosahne die 400g Sahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. In eine Schüssel füllen, abdecken und kalt stellen. (Ich stelle sie immer über Nacht in den Kühlschrank da die Schokosahne gut durchgekühlt sein sollte)

Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen.

Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Mehl, Mondamin und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben.

Zum Schluß das Eiweiss vorsichtig unterziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 C° ca. 20 Min. backen.

Nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und unter einem feuchten Küchentuch abkühlen lassen, so lässt sich der Teig später sehr gut einrollen.

Nun die völlig durchgekühlte Schokosahne steif schlagen. Auf den abgekühlten Biskuitboden streichen und von der längeren Seite her vorsichtig aufrollen.

Für die Verzierung 200 g Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Damit die Rolle aussen bestreichen und mit Schokoraspel bestreuen.