Schweinefilet mit Kräuterkruste

lecker und einfach, auch für viele Gäste

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Pfeffer aus der Mühle
Salz
250 ml Weiswein, trocken
2 EL Zitronensaft
250 g Frischkäse
1 Zwiebel
4 Zehen Knoblauch
2 Päckchen 8-Kräuter-Mischung (TK)
100 g Weiche Butter
250 ml Milch
4 Sch Toastbrot
1 kg Schweinefilet

Zubereitung

Die Schweinefilets von Fett und Sehnen trennen, mit Pfeffer und Salz einreiben. Toastbrot würfeln und in Milch einweichen.

100 g Butter mit den Kräutern verrühren.

Knoblauch und Zwiebel fein hacken, mit Frischkäse, Zitronensaft und dem ausgedrückten Toast unter die Kräuterbutter kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Eine flache feuerfeste Form einfetten. Die ganzen Filets hinein legen und die Kräutermischung drauf streichen. Den Wein angießen und die Filets auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen.

Die Filets aufschneiden und z.B. mit einem Kartoffelgratin servieren.