Versunkener Apfelkuchen mit Vollkornteig

Das Rezept,das beweist, dass Vollkornkuchen doch lecker und locker sein können!

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

Puderzucker
4 Stk Apfel
2 Backpulver
200 g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
1 Pr Salz
Tropfen Backöl Zitrone
4 Stk Eier
150 g Rohzucker
150 g Butter

Zubereitung

Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Eier, Backöl und Salz dazugeben. Das Mehl mit Backpulver mischen und esslöffelweise unterrühren.


Eine Springform von 26 cm Durchmesser fetten, den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel schälen. Die Oberseite mehrmals längs einritzen und die Viertel kranzförmig auf den Teig legen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) etwa 35 min backen (Stäbchenprobe machen!).


Nach dem Erkalten den Kuchen eventuell mit Puderzucker bestäuben.