Wackelpudding für Fußballfans

... für die kleinen und die jung gebliebenen Freunde des runden Leders

Dauer
10 Minuten Zubereitungszeit, 5 Stunden Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 Stk kleiner Frischhalte- oder Gefrierbeutel
1 etwas Zucker zum Süßen der Sahne
50 ml Schlagsahne
100 g Zucker
500 ml kaltes Wasser
1 Pkg Götterspeise Waldmeistergeschmack (Dr. Oetker, 1 Beutel für 500 ml Wasser)

Zubereitung

Das Götterspeisepulver in einem kleinen Topf mit 250 ml kaltem Wasser anrühren und 5 min. quellen lassen. Dann den Zucker hineinrühren und erhitzen, bis alles gelöst ist (NICHT kochen lassen!). Den Topf vom Herd nehmen, 250 ml kaltes wasserhineinrühren und die Flüssigkeit in eine flache, rechteckige Schale gießen. Im Kühlschrank fest werden lassen (ca. 5 Std.).

Die Sahne mit Zucker steif schlagen. Die Sahne in den Frischhalte- oder Gefrierbeutel füllen. Eine der Ecken vorsichtig ganz knapp abschneiden und die Sahne wie aus einem Spritzbeutel herausdrücken. Wenn das Loch noch zu klein ist, dann die Öffnung etwas vergrößern, bis man schmale Streifen spritzen kann. Wenn das Loch zu groß geworden ist, dann hilft nur ein neuer Beutel.

Die Götterspeise aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Sahne Linien wie auf einem Fußballfeld markieren und das Dessert vor dem Fernseher während des Fußballspiels servieren.

DEKOTIPP VON KÜCHENENGERL:

Gummibärchen nehmen und als Spieler auch noch mit auf's Spielfeld stellen.

ANMERKUNG:

Falls man Götterspeise von einer anderen Firma nimmt, dann bitte nach deren Packungsanweisung richten.