Bandnudeln mit Spargel und Champignons

Seit Jahren unser absolutes Lieblingsgericht in der Spargelzeit!

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Kräuter
1 Muskat
50 g Parmesan
150 g Sahne
200 g (Vollkorn-)Bandnudeln
1 Weißer Pfeffer
250 g Braune Champignons
1 Pr (Roh-)Zucker
30 g Butter
1 Salz
500 g Spargel

Zubereitung

Spargel waschen, schälen und in kurze Stücke schneiden. Dicke Stangen eventuell längs halbieren. Ca. 1 Liter Wasser mit 1 Teelöffel Salz, etwas Butter und 1 Prise Zucker aufkochen. Die Spargelstücke hineingeben und knapp gar kochen (das dauert je nach Dicke der Stangen zwischen 10 und 15 min.).

In der Zwischenzeit die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Champignons darin bei mittlerer Hitze ca. 5 min. lang anbraten. Salzen und pfeffern.

Die Spargelstücke mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser heben und beiseite legen.

Das Spargelkochwasser erneut aufkochen und die Bandnudeln darin bißfest kochen. Falls nach dem Kochen des Spargels zu wenig Kochwasser für das Kochen der Nudeln übrig geblieben ist, dann zuerst noch Wasser und eventuell Salz nach Geschmack zugeben.

Die Sahne zu den Champignons gießen und ein paar Minuten köcheln lassen. Den Parmesan reiben. Die Spargelstücke in die Pfanne geben und warm werden lassen. Den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Nudeln abgießen und unter die Sauce mischen. Eventuell noch Kräuter unterheben.

Dazu paßt ein fruchtiger Weißwein sehr gut.

Guten Appetit!

FrauAntje