Überbackener Spargel

Es gibt sie massenweise, die Spargelrezepte. Dieses eignet sich auch für eine Person ... und geht ganz schnell ...

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Muskat (wer mag)
Pfeffer
Salz
Zucker
100 g geriebener Gouda oder Emmentaler (oder gemischt)
100 ml Sahne
1 EL Mehl
1 EL Butter
3 Sch Kochschinken
250 g Spargel

Zubereitung

Spargel schälen und in Wasser, dem ein kleiner TL Zucker und etwas Salz zugefügt wird, ca. 15-20 Minuten kochen.


Herausnehmen, abtropfen lassen und jeweils ca. 3-4 Stangen in eine Scheibe Kochschinken einwickeln. Diese dann in eine Auflaufform legen (mit der 'Naht' nach unten).

Spargelwasser nicht weggießen, wird gleich noch benötigt!


Etwas Butter zerlassen, mit Mehl eine Einbrenne machen und mit ca. 300 ml Spargelwasser ablöschen. Mit Salz und Pfeffer (evtl. Muskat) würzen und mit der Sahne verfeinern und nochmals aufkochen.


Diese Mischung über die Spargel-Schinkenröllchen gießen (diese sollten weitgehend bedeckt sein) und mit dem Käse bestreuen.


Bei 200-220 °C im Backofen noch ca. 20 Minuten überbacken.


Natürlich kann man die Mengen für mehrere Personen entsprechend erhöhen. Dies ist jedoch ein Rezept, was man eben auch für 1-2 Personen ohne größeren Aufwand zaubern kann.


Es ist kein besonderes Rezept, aber es schmeckt sehr lecker und ist mal was anderes als die Kombination mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise.


Bon appetit!!

 

Topflappen