Putenschnitzel mit Haube

schmeckt heiß und kalt, ideal fürs Buffet oder die Party

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

Pfeffer
Salz
250 g Schmand
100 g Schwarzwälder Schinkenspeck
1 Bd Frühlingszwiebeln
1 Bd Petersilie
1 kl Rote Paprika
4 Stk Putenschnitzel

Zubereitung

Die Putenschnitzel halbieren, salzen, pfeffern und in eine Auflaufform legen.

Die Paprikaschote, die Frühlingszwiebeln und den Speck kleinschneiden, die Petersilie fein hacken. Den Schmand glattrühren, die kleingeschnittenen Zutaten untermengen und die Masse auf die Schnitzel häufen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 220°C ca 45 Minuten backen.

Während dieser Zeit bildet sich in der Auflaufform Flüssigkeit, die verdampfen sollte. Erst dann sind die Schnitzel fertig. Es kann also auch schonmal etwas länger dauern. Einfach zwischendurch immer mal kurz den Ofen öffnen, damit die Flüssigkeit verdunsten kann.

Das Fleisch wird immer ganz zart und weich - und die Schnitzel schmecken auch am nächsten Tag noch kalt (wenn überhaupt welche übrigbleiben...)

Dazu passen kalte Salate (Kartoffel- oder Nudelsalat).

Viel Spaß und guten Appetit!!