Wildschwein Cacciatore (nach Jäger-Art)

Kosten
estimatedCost_4
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz
Olivenöl extra
Fleischbrühe
200 g enthäutete und passierte Tomaten
650 ml guter Rotwein
1 Peperoncino, gehackt
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 kl gehackte Zwiebel
1 Rosmarinzweig
1 Keule vom jungen Wildschwein à ca. 1,8 kg
2 Stangen Staudensellerie
2 Karotten
2 Zwiebeln

Zubereitung

Zwiebeln, Karotten und Sellerie kleinschneiden und in Olivenöl andünsten.

Das Fleisch in eine Deckelterrine setzen, die angedünsteten Gemüse und Rosmarinzweig zugeben und den Rotwein darüber gießen, mindestens 12 Stunde an einem kühlen Ort in der Marinade ziehen lassen.

In einem Bräter Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino in etwas Olivenöl andünsten, die Keule sowie Marinade und die passierten Tomaten zugeben.

Die Keule im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C 60 Minuten braten, dann bei 175°C weitere 60-75Minuten braten; gegebenenfalls etwas Fleischbrühe angießen.

Fleisch aus dem Bräter nehmen und warmstellen.

Röststoffe mit einem Pinsel von den Bräterwänden lösen, 1/8 Liter heißes Wasser zufügen und aufkochen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß zur Wildschweinkeule servieren.

judithchen