ZITRONENKUCHEN nach Tim Mälzer

flaumig-locker-empfehlenswert

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 EL heisses Pflanzenfett(Biskin)
3 EL Zitronensaft
120 g Staubzucker
für den Guß:
80 ml Milch
Abgeriebene Zitronenschale
3 EL Orangensaft
11 EL Zitronensaft
3 TL Backpulver
50 g Stärke
240 g Mehl
5 ganze Eier
1 Pr Salz
200 g Zucker
200 g Butter

Zubereitung

200 g weiches Fett, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und 2 TL Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten sehr cremig rühren. Die Eier einzeln je 1/2 Minute gut unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, mit Milch und 8 EL Zitronensaft abwechselnd unterrühren.

Den Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2 l Inhalt) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) auf der 2. Schiene von unten 40 bis 45 Minuten backen. Den Kuchen 5 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen. Sofort mehrfach einstechen mit je 3 EL Zitronensaft und Orangensaft beträufeln. Abkühlen lassen.

Zum Schluss den Guss aus den obigen Zutaten herstellen ung gut verrühren,den Kuchen damit überziehen

LG

Silu