Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

2 saure Sahne 10%
300 g Sauerkraut
1 etwas Fett für die Pfanne
1 Bd Petersilie
1 TL Majoran
1 TL Senf
2 große Zwiebeln
5 Leberwürste, ca. 500-600 Gramm insgesamt
1 Salz, Muskat
150 g geriebener Käse
20 g Butter
500 ml Milch, evtl mehr
1.000 g Kartoffeln

Zubereitung

Das Rezept reicht für 4 "gute Esser"

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, durch die Presse in die heiße Milch drücken, oder stampfen.

Die zerlassene Butter, Salz Muskat, und soviel heiße Milch dazugeben, bis das Püree die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Den geriebenen Käse unterrühren.

Fett in einer Pfanne erhitzen,

die fein gehackten Zwiebeln leicht bräunen. Die Leberwurst aus der Pelle drücken und mit der fein gehackten Petersilie dazugeben.

Mit Senf und Majoran würzen. Das Ganze kurz brutzeln lassen.

In eine Auflaufform die Hälfte Kartoffelbrei hineingeben.

Darüber die geschmorte Leberwurst verteilen.

Obenauf das zerpflückte Sauerkraut geben.

Die saure Sahne mit Salz verrühren und über das Sauerkraut geben.

Zum Schluss das restliche Kartoffelpüree darüber verteilen, und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad ca. 40 min. backen.

hmmmm