Pangasius-Filet mit Spezialsauce

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 7 Stimmen

Zutaten

2 EL gehackte Petersilie
400 g Pizzatomaten (Dose)
500 g TK-Champignons in Scheiben
2 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
3 EL Ol
1 Bio-Zitrone
Salz, Pfeffer,gekörnte Gemüsebrühe
2 EL Mehl
2 Sch Pangasius-Filet

Zubereitung

Die Schale der Zitrone abreiben, den Saft auspressen.

Fisch waschen, trockentupfen, mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln und salzen.

Lauch in Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden. Beides in 1 Eßl. Öl andünsten. Champignons zugeben und solange dünsten bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

Inzwischen die Fischfilets in Mehl wenden und im restlichen Öl braten.

Die Tomaten zu den Champignons geben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, restlichem Zitronensaft und gekörnter Brühe würzen. Zum Schluss die Zitronenschale und die Petersilie unterrühren.

Die Filets mit der Sauce bedeckt servieren.

Dazu passen Pommes Frites oder Kartoffelbrei.