gerührte Linzerschnitten

das ist die Schnellversion der berühmten Linzertorte

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 Ribislmarmelade
1 Pkg Backpulver
2 TL Zimt
150 g geriebene Nüsse
400 g Butter
500 g Mehl
350 g Zucker
4 Stk Eier

Zubereitung

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und kühl stellen. Eigelb mit Zucker, Butter, Mehl, Nüssen, Zimt und Backpulver vermengen, Eischnee am Schluß unterheben.

2/3 des Teigs auf ein vorgefettetes Blech geben. Die gesamte Menge mit Ribislmarmelade bestreichen.

Die restliche Teigmenge in Gitterform mit einem Spritzsack aufspritzen.

Bei 180° O/U-Hitze (bzw. 160° Heißluft) ca. 50 Minuten backen.

Tip: Die angegebene Menge reicht locker für ein ganzes Blech!!! Ich hab mal den Fehler gemacht, und die 1,5 fache Menge genommen, da hatte ich Probleme, eine Schüssel zu finden, die groß genug für die gesamte Menge war.