Dänischer Krustenbraten

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

Pfeffer
Salz
Gemüsebruhe
Suppengemüse
2 mittl Zwiebeln
3 Stk Lorbeerblatter
1,5 kg Schweinebraten mit Schwarte

Zubereitung

Die Schwarte rautenförmig einritzen.

Dabei aufpassen, dass man nicht ins Fleisch schneidet!

Wasser in einen Topf geben und das Fleisch mit der Schwarte nach unten hineinlegen.

Das Wasser sollte nur die Schwarte bedecken.

Das Fleisch auf diese Art 2 Stunden wässern.

Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.

Zwiebeln vierteln und das Suppengemüse klein schneiden.

Das Fleisch leicht pfeffern.

Außerdem salzen; vor allem Salz zwischen die geritzten Rauten reiben. Abschließend die Lorbeerblätter zwischen den Rauten feststecken.

Das Fleisch mit der Schwarte nach oben in einen Bräter legen, Zwiebeln und Suppengemüse hinzugeben und mit Brühe auffüllen, dass ca. 1 cm bedeckt ist.

15 Minuten bei 250 Grad in den Ofen, danach Temperatur auf 180 Grad senken und 1,5 Stunden ohne Deckel braten lassen.

Zwischendurch immer mal wieder etwas Brühe nachfüllen, jedoch nicht über den Braten giessen.

Nach Ablauf der Zeit nochmal 10 Minuten bei 250 Grad braten.

Anschließend das Fleisch 15 Minuten ruhen lassen, aufschneiden und geniessen.

Sosse durch ein Sieb abgiessen, evtl. würzen und mit Sossenbinder andicken.