Omas Käsekuchen

Der beste Käsekuchen, seit es Prossecco gibt.

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 15 Minuten Ruhezeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 8 Stimmen

Zutaten

6 Eiweis
1 Pkg Vanillepudding
2 EL Zitronensft
1 Pkg Vanillezucker
1 Pr Salz
6 Eigelb
300 g Zucker
250 g gute Butter
1 kg Quark
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Pr Salz
200 g Mehl
80 g Zucker
100 g Margarine

Zubereitung

Für den Boden:

Margarine, Zucker, Salz, Ei, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten.

In eine gefettete Springform geben und andrücken. Einen kleinen Rand stehen lasen. Mit der Gabel einige Male einstechen.


Für die Füllung:

Magerquark abtropfen lassen.

Butter, Zucker, Eigelb, Salz, Vanillezucker, Zitronensaft, Vanillepuddingpulver und Quark verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.

Auf den Teig geben und 1 Stunde bei 160 Grad backen . Unterste Schiene.

Danach Kuchen noch 1/4 Std. im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Türe leicht geöffnet.