Profiteroles au fromage

Brandteigkrapferln mit Käsefüllung - super für ein Buffet!!

Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

grobes Salz, Kümmel, Sesamsamen, Mohn
1 Ei
ausserdem:
1 EL Salz, Pfeffer
1 EL gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)
250 g Doppelrahmfrischkäse
40 g rote Zwiebel
60 g Sahne
Für die Käsecreme:
75 g frisch geriebener Hartkäse (z.B: Gruyère)
3 Eier
110 g Weizenmehl Type 405
0,25 TL Salz
60 ml Butter
0,13 l Flüssigkeit (halb Wasser, halb Milch)
FÜR DEN TEIG:

Zubereitung

Flüssigkeit (Milch-Wasser), Butter und Salz in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen. Das gesiebte Mehl auf einmal in die kochende Flüssigkeit schütten, dabei ununterbrochen kräftig weiterrühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topf löst und eine weisse Haut den Topfboden überzieht.

Die Masse in eine Schüssel umfüllen, etwas abkühlen lassen. Dann 1 Ei unterrühren bis es sich völlig mit der Masse verbunden hat. Dann das zweite Ei unterrühren und auch wenn das wieder vollständig mit der Masse verbunden ist, das dritte einrühren. Zuletzt den Hartkäse unterrühren. Die Masse sollte gleichmäßig glänzen.

Ein Backbleck fetten, die Brandteigmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 7 füllen und in Abständen von etwa 5 cm kleine Häufchen auf das Backblech spritzen. Die Kugeln mit Eigelb bestreichen und wahlweise mit Salz, Kümmel, Mohn oder Käse bestreuen. Die Profiteroles bei 200°C im vorgeheizten Ofen 10 bis 12 Min backen. (Während des Backens nicht das Backrohr öffnen!!! - und eventuell nach 8 Minuten langsam mit der Temparatur runtergehen!! )

Für die Käsecreme Schlagobers (Sahne) steif schlagen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Frischkäse in einer Schüssel mit einer Gabel etwas verrühren und die Sahne untermischen. Die Zwiebelwürfel und die Kräuter unterrühren, salzen und pfeffern. Die Bällchen aufschneiden. Die Käsemasse in einen Spritzbeutel füllen und auf die unteren Hälften der Bällchen spritzen. Jeweils den passenden Deckel aufsetzen und die fertigen Profiteroles auf einer Platte anrichten.

Füllungsvarianten von Doro:

Geflügelcreme:

100 g Hähnchenaufschnitt mit 100 g Frischkäse, etwas Zitronenabrieb, Pfeffer, Salz und Chilipulver pürieren und in die Profiteroles spritzen.

Fetacreme:

100 g Frischkäse mit 2 EL Creme fraiche verrühren. 1 Knoblauchzehe dazu pressen.

100 g Feta zerkrümeln und mit der Käsecreme verrühren. Zum Schluss noch 2-3 getrocknete Tomaten sehr fein würfeln und unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie einem Hauch Chili abschmecken und mit einem Teelöffel in die Profiteroles füllen.