Scharfe Frikadellen mit Country-Kartoffeln

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

paprikapulver,salz,pfeffer
100 g gehackter TK-Spinat
1 rote Chilischote
3 -4 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
1 Ts Semmelbrösel
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
1 TL Senf
4 EL Olivenol
0,5 Ts Weiswein
1 Sahne
1 TL Gekörnte Brühe
0,5 Bd Basilikum
500 g festkochende Kartoffeln
500 g Rinderhack

Zubereitung

Die Kartoffen unter fließendem Wasser gut bürsten und ungeschält längs in Achtel schneiden.

2 Eßl. Öl mit Salz, Pfeffer und Paprika verrühren, die Kartoffelschnitze darin wenden und nebeneinander auf ein Blech legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca.30 Min.backen.

Inzwischen das Hackfleisch mit aufgetautem Spinat, Brösel, Senf, Eiern, entkernter und gehackter Chilischote, gehackten Tomaten, Salz, Pfeffer und Muskat verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Brösel zugeben. Dann zu 6 Frikadellen formen und im restlichen Öl von beiden Seiten ca. 4 Min.braten.

Herausnehmen und warm stellen. Den Bratenfond mit Wein ablöschen und mit der Sahne auffüllen. Zu einer sämigen Soße einkochen lassen und mit der gekörnten Brühe würzen.

Das Basilikum klein schneiden und unter die Soße rühren. Die Frikadellen dazu geben und kurz ziehen lassen.

Zu den Kartoffeln servieren.