Limoncello, Rezept Nr. 2

original Rezept aus dem Cilento/ Süditalien - Campanien

Dauer
2 Minuten Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

1 l Alkohol
8 Stk gelbgrüne Zitronen
1 l Wasser
500 g Zucker

Zubereitung

>Die Zubereitung erfolgt genauso, wie schon im Rezept vorher beschrieben wurde. Doch sollten die Zitronen noch nicht voll reif -also ganz gelb- sein, sondern noch teilweise grün, oder auch ganz grün sein. Eine gute Farbmischung wählen.

Ich selbst nehme statt der 500 Gramm Zucker auf 1 L Wasser, 400 Gramm Zucker und 1,5 L Wasser auf 1 L Alkohol. Der Alkoholgehalt des fertigen Limoncello ist dadurch geringer. Wir haben mehrere Varianten der Zutaten ausprobiert und finden die oben genannte am fruchtigsten.

Der Limoncello aus dem Sorrent hat auch nur ca. 38 % Alkohol.

Wer hat, kann in die fertig abgefüllten Flaschen noch eine ganz kleine, grüne Zitrone hineingeben. ( evtl. Souvenier aus dem Urlaub ).

Wenn der Limoncello dann eisgekühlt serviert wird, schmeckt man den Süden auf der Zunge.

Hervorragend schmeckt er auch mit Prosecco.

Salute