Scharfe Hähnchenbrustfilets mit Thai-Basilikum

... just göttlich

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

0,5 EL Brauner Zucker
1 Zwiebel
1 gr rote Chilischote
1 grüne Chilischote
0,5 TL Grüner Pfeffer
250 g Hähnchenbrustfillet
2,5 Zweige Thai-Basilikum
1 EL Erdnussöl
1 EL Fischsauce
2 Knoblauchzehen

Zubereitung

Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen.

Die Chilischoten waschen, der Länge nach halbieren und entkernen. Knoblauch, Zwiebel und Chili so fein wie möglich hacken.

Die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen.

Alles in einer kleinen Schüssel oder im Mörser zu einer Paste vermengen.

Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Das Thai-Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gewürzpaste darin andünsten.

Das Hähnchenfleisch dazu geben und etwa drei Minuten mitbraten. Das Ganze mit Fischsauce und braunem Zucker abschmecken. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.